Call for testing: VLC 3.0.0-rc7 Snap

Den bekannten Video Player VLC von VideoLAN muss ich wohl kaum vorstellen. Was ich aber sehr wohl vorstellen muss ist der Call for testing fĂŒr Version 3.0.0-rc7 !

Im candidate Channel des VLC Snap gibt es jetzt schon die Version 3.0.0-rc7 🙂

Was ist daran besonders?

In dieser Version gibt es einige Verbesserungen fĂŒr hardware accelerated video playback und eine ganze Menge anderer Bugfixes.

Die stable Version von VLC hat gerade bei meinem Nvidia Rig die schlechte Angewohnheit, bei dem geringsten Fehler, kommentarlos zu crashen.
Dass machte VLC als Formate-Multi-Talent fĂŒr mich natĂŒrlich nutzlos.

Mit dem Snap aus dem candidate Channel habe ich diese Probleme nicht mehr!

 

Beim ersten Start des VLC Snaps kommt man im File Browser noch im Home Verzeichnis des Snaps raus, man kann aber ohne Probleme auch auf Dateien außerhalt dieses Ordners zugreifen.

 

Falls ihr Dateien außerhalb eures /home Laufwerkes abspielen wollt, mĂŒsst ihr den “removable-media” plug verbinden.
[cc lang=”bash”]sudo snap connect vlc:removable-media[/cc]

Drag’n’Drop funktioniert auch ohne Probleme.


Ich habe mittlerweile die VLC Version aus dem Solus Repo deinstalliert und nutze nur noch den Snap. Man kann ihn auch problemlos als Default Media Player einrichten und nutzen. Sogar mpris und Raven Integration funktioniert 🙂

Canonical möchte jetzt gerne euer Feedback zu dieser VLC Version.
Im Snapcraft Forum könnt ihr Feedback dazu hinterlassen!

Installieren könnt ihr den Snap ganz einfach mit

[cc lang=”bash”]snap install vlc –candidate[/cc]

 

Call for testing: VLC 3.0.0-rc7

 

Ja, der Forum Thread ist eigentlich schon fĂŒr rc1, ich habe aber bis rc7 gewartet weil noch ein Bug gefixt werden musste.

Danke an Alan Pope

Blogger und Podcaster, GrĂŒnder von NerdZoom Media Mag Linux, Apple und bereist gerne die Welt.

6 comments On Call for testing: VLC 3.0.0-rc7 Snap

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

NerdZoom Media | Impressum & Datenschutz