NerdZoom bei Patreon

Marius hat pünktlich zum 01. Januar die NerdZoom Media gegründet. Nach einem, wie ich finde, großartigen ersten Jahr legen wir jetzt so richtig los und legen noch mal eine Schippe drauf.

Die NerdZoom Media ermöglicht es nun, dass NerdZoom auch Spenden Geld annehmen kann, um wenigstens einen Teil der Hosting-Kosten auszugleichen. Alle Möglichkeiten zur Unterstützung findet ihr hier, also lasst doch ruhig mal einen Euro da, wenn ihr unseren Content mögt.

Für den Anfang hat Marius ein paar Werbebanner in die Seite eingebaut. Wir haben nun jeweils ein Werbebanner in der Seiten- sowie in der Fußleiste,
außerdem gibt es in jedem Artikel ein kleines Werbebanner im Fließtext. Diese Banner sind jeweils deutlich als Werbung gekennzeichnet und heben sich
im Design von unseren eigenen Inhalten ab. Auf der Hauptseite haben wir in der Artikelübersicht auch noch 2 Anzeigen zwischen den neuesten Artikeln untergebracht, die im Design an die Artikel angelehnt sind, damit sie nicht wie Fremdkörper im Design der Seite wirken. Auch diese Anzeigen sind deutlich gekennzeichnet, um sie optisch von unseren Inhalten zu trennen.

Wir brauchen Werbung, um den Betrieb der Seite auf Dauer finanzieren zu können, aber wir legen Wert darauf, dass sie euch als unsere Leser beim Nutzen
unserer Seite so wenig wie möglich einschränkt. Wenn ihr euch wünscht, dass wir in Zukunft weniger auf Werbung angewiesen sind, dann schaut doch mal,
ob ihr uns nicht finanziell unterstützen wollt.

Außerdem hat Marius diese Woche den NerdZoom Patreon-Account gestartet. Hier werden wir exklusiven Content für unsere Patreon-Unterstützer veröffentlichen. Den Anfang macht dann auch schon dieses Wochenende ein neuer Patreon-exklusiver Podcast.

Wenn ihr vom NerdZoom Podcast nicht genug bekommen könnt seid ihr hier genau an der richtigen Adresse. Im neuen Podcast NerdZoom Extra drehen wir nach der Aufnahme der jeweils aktuellen NerdZoom Folge noch eine kleine Extrarunde, in der wir dann noch 1-2 Themen zusätzlich zur regulären Podcastfolge behandeln. Der NerdZoom Podcast erscheint also weiter in gewohnter Länge und Qualität im wöchentlichen Rhythmus, für unsere Patrons gibt es zusätzlich noch ein paar Minuten PatreonZoom oben drauf. Patron werdet ihr übrigens schon ab 1$ im Monat (zzgl. 19% Märchensteuer versteht sich ;-)).

Übrigens ist der NerdZoom Podcast gerade noch einmal etwas großartiger geworden, denn Marius baut seit der letzten Folge (E55) nun auch Kapitelmarken mit z.T. eigenem Cover ein. So findet ihr eure Lieblingsstellen in Zukunft besonders schnell wieder.

Jahrgang 1994. Gelernter Fachinformatiker für Systemintegration und zur Zeit Student der Informatik an der TH Köln. Programmiert, benutzt Solus und bastelt mit Technik. E-Gitarren-Spieler und -Verbastler. Liebt Podcasts und Hörspiele sowie Hörbücher. Interessiert sich für (Netz-)Politik.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

NerdZoom Media | Impressum & Datenschutz