“Es mangelt an Alkohol!”, “Euer Volk hungert! oder “Ein Brand wütet in eurer Stadt!” las man heute bestimmt vielerorts, auf jeden Fall aber in der NerdZoom Telegram Gruppe. Ein Hauch von Nostalgie liegt in der Luft, denn Ubisoft bietet zur Zeit den Strategie-Klassiker Anno 1602 in der Königsedition anlässlich des 20. Jubiläums des Release des Basisspiels 1998 kostenlos über Uplay an und viele kennen das Spiel noch vom Anfang des Jahrtausends, als sie unzählige Nachmittage am heimischen PC mit Bauen, Handeln und Erobern verbrachten. Die Aktion läuft noch bis einschließlich 23.12.18.

Neben dem Freien Spiel gibt es noch viele vorgefertigte Szenarien, in denen sich viele Stunden versenken lassen

Das Spiel war nicht nur damals das meistverkaufte Spiel aus dem deutschsprachigen Raum, sondern hat auch für mich eine ganz besondere Bedeutung. Anno 1602 – Königsedition war damals mein erstes eigenes Computerspiel und hat mein Interesse an Computern maßgeblich geprägt. Leider hat meine CD-ROM die letzte Installation nicht überlebt, sie ist tatsächlich im Laufwerk (!) durchgebrochen. Entsprechend freue ich mich natürlich besonders, dass ich das Spiel so wieder in meiner Sammlung habe.

Die Königsedition erschien erst 2006, also 8 Jahre nach dem Release, und enthält das Basisspiel und alle Erweiterungen. Außerdem ist ein Editor enthalten, mit dem man eigene Level und Szenarios bauen kann.

Zu Beginn jedes Spiels wählt man einen Spielernamen und eine Flagge.

Ich habe mir das Spiel natürlich gleich installiert und mal ausprobiert, ob es unter Windows 10 läuft. Das Spiel lässt sich ohne Probleme starten, allerdings gibt es ein paar Einschränkungen, die man so von aktuellen Spielen nicht mehr kennt:

  • Die maximale Auflösung ist 1024×786, das Seitenverhältnis ist immer 4:3
  • Screenshots lassen sich nicht erstellen, Bildschirmaufnahmen über OBS o.ä. gehen aber (bei mir aber nur mit Flackern)
  • Shortcuts wie Alt+Tab, Win+Tab oder Win+D gehen nicht, ohne das Spiel zu beenden kommt man nur per Strg+Alt+Entf zum Desktop
  • Das Spiel unterstützt keinen Fenstermodus, es wird also immer der ganze Monitor belegt, auch wenn die Auflösung nur die Hälfte in Anspruch nimmt

Eine kleine Stadt im Szenario “Im Auftrag des Königs”, die nur darauf wartet, von uns erobert zu werden

Trotz dieser Probleme kann man mit dem Spiel immer noch viel Spaß haben, zumal es kaum Ansprüche an die Hardware stellt und mit gerade einmal 650MB auch kaum Platz auf der Festplatte belegt. Wer also noch einmal richtig in Nostalgie schwelgen möchte oder diesen Klassiker womöglich noch gar nicht kennt, sollte es mal ausprobieren. Viel Spaß!

Anno 1602
kostenloser Download