Canonical bringt den beliebten Messenger und Werkzeug für kollaboratives arbeiten zum Snap Ecosystem!

London, Großbritannien – 18. Januar 2018Canonical, das Unternehmen hinter Ubuntu, kündigt heute die erste Iteration von Slack als Snap an.

Slack ist eine Softwareplattform, die es Teams und Unternehmen jeder Größe ermöglicht, effektiv zu kommunizieren. Slack arbeitet nahtlos mit anderen Tools in einer einzigen integrierten Umgebung zusammen und bietet ein zugängliches Archiv der Kommunikation, Informationen und Projekte einer Organisation.

Nach Spotify ist Slack jetzt ein weiterer Snap der direkt von den originalen Anbietern betreut wird!

Durch die Einführung des universellen Linux-App-Paketformates wird Slack seinen digitalen Arbeitsplatz für eine ständig wachsende Gemeinschaft von Linux-Usern öffnen, einschließlich derjenigen, die Linux Mint, Manjaro, Debian, Fedora, OpenSUSE, Solus und Ubuntu verwenden.

Konzipiert, um uns mit den Menschen und Tools zu verbinden, mit denen wir jeden Tag arbeiten, hilft der Slack Snap, Linux-Usern, effizienter und rationeller in ihrer Arbeit zu sein. Eine intuitive Benutzererfahrung ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für die Attraktivität des Snaps.

Durch automatische Updates und Rollback-Funktionen erhalten Entwickler eine bessere Kontrolle über die Bereitstellung der einzelnen Services.

Jamie Bennett, Vice President of Engineering, Devices & IoT bei Canonical sagt:

“Slack trägt dazu bei, den modernen Arbeitsplatz zu verändern, und wir freuen uns, sie im Snap Ecosystem begrüßen zu können.
Die heutige Ankündigung ist ein weiteres Beispiel dafür, den Linux-User an erste Stelle zu setzen.
Die Entwickler von Slack werden nun die neuesten Funktionen direkt an den Benutzer weitergeben.
Durch die Priorisierung der Benutzerfreundlichkeit und die wachsende Popularität von Open Source wird die Anzahl an weiteren tollen Snaps in 2018 noch steigen. “

Installieren kann man den Slack Snap mit

1
snap install slack --classic

 

 

Danke an Alan Pope und Martin Wimpress!

23 Jahre alter Blogger, Podcaster, Entwickler, Ubuntu Member & Apple User.
Mag Linux, Apple und bereist gerne die Welt.
Linux Consultant bei einem deutschen IT Dienstleister.