PlasteZoom: Billig-Gaming-Tastatur

Wenn Preise zu niedrig sind, um gut zu sein, dann sind sie das meistens auch. Trotzdem habe ich mir eine Gaming-Tastatur für 13€ aus China angesehen.

Dies ist der Start einer Artikelserie über günstige Produkte aus China. Dafür nutze ich die App und Webseite Joom. Ähnlich wie bei Wish kann man dort für kleines Geld, vermeintlich hochwertige Artikel kaufen. Ein Vorteil der günstigen Preise ist auch, dass man Artikel bis 22€ problemlos durch den deutschen Zoll bekommt. In den meisten Fällen darf man von der Qualität der Artikel nicht zu viel erwarten, aber manchmal sind auch ein paar Perlen dabei. Diese will ich hier vorstellen.

Fangen wir mit der Gaming-Tastatur an, die auf den Namen “104 Schlüssel Suspension Cap Rainbow Backlit mechanische verdrahtet Gaming-Tastatur USB” hört. Schlechte, aber unterhaltsam übersetzte Artikelbeschreibungen und Titel werden noch in den nächsten Artikeln dieser Serie folgen.

140 Tasten, US Layout

Fangen wir mit der Beschreibung an:

Bunt, ABS Gesundheits- und Umweltschutz Material, Flüssiges Silikon.

Ja, die Tastatur verfügt über Beleuchtung. Wer hier allerdings an LEDs unter jeder einzelnen Taste denkt, damit diese in zig verschiedenen Kombinationen leuchten können, der wird entäuscht.

Wenn man das Licht ausmacht, sieht es gar nicht so schlecht aus…

Es sind noch nicht mal “richtige” LEDs unter wenigstens ein paar Tasten, sondern 7 Leuchten, die auf einer Plastikplatte angebracht sind und nach oben reflektieren.

Sehr gut verteilt sich das Licht auf alle Tasten so nicht

Damit wären wir auch schon bei meinem größten Problem mit dieser Tastatur: Die Tastenkappen sind nicht lichtdurchlässig. Somit hilft das Licht auch nicht beim Tippen.

Sie sehen, sie sehen nichts…

Bezüglich der Materialien wurde hier wohl das dünnste und leichteste Plastik verwendet, was ich je bei einer Tastatur in der Hand hatte.

Hochwertige touch; intime wasserdichtes design.

Die Tasten fühlen sich nicht billig an, “hochwertig” ist allerdings eine Übertreibung. Das wasserdichte Design, mit dem auch auf den Bildern geworben wird, ist rein äußerlich nicht zu erkennen. Daher habe ich es auch nicht getestet, da ich die Tastatur tatsächlich nutzen möchte.

產品經合格,准予出檢驗員/Das Produkt ist qualifiziert und zur Prüfung zugelassen

Eine leichte Schlüsselschalter ist einzigartig gestaltet und der 104 Schlüssel steht nicht im Widerspruch.

Diese Übersetzung musste ich mehrmals lesen, bis sie Sinn ergab. Gemeint sind leichtgängige Keyswitches der einzelnen Tasten. Leider sind es keine Switches, sondern ganz einfache Membrantasten. Und mit den “104 Schlüsseln, die sich nicht im Widerspruch stehen”, sind die Tasten gemeint, die sich nicht gegenseitig blockieren. Logisch, es ist eine Tastatur und keine antike Schreibmaschine.

Es hat Aussetzung Button und starken mechanischen Gefühl im Einsatz.

Es ist immer noch keine mechanische Tastatur und fühlt sich auch nicht so an.

Schöne Atmosphäre, der Anführer im Spiel.

Zur Atmosphäre kann ich nichts sagen und Features wie Anti-Ghosting oder Makrotasten, die Vorteile in Spielen bringen können, sind nicht vorhanden. Nicht mal die beschriebenen Media Tasten sind dabei.

Fazit

Da ich für einen Preis von 13€ natürlich nicht mal ansatzweise mit den beworbenen Features gerechnet habe, bin ich auch nicht entäuscht. Die Tasten wackeln nur gering und nach ein paar Minuten war ich an die Tasten und das Layout gewöhnt. Übrigens: Dieser Artikel wurde mit dieser Tastatur geschrieben.

Wer gelegentlich eine zweite, kompakte Tastatur braucht – so wie ich z.B. für mein Raspberry Pi -, die günstig sein “darf” und nicht mehr als eine Tastatur sein muss, der macht hier nichts falsch.

Wer aber eine Gaming Tastatur sucht, die auch tatsächlich die beschriebenen Features mitbringt, der sollte mindestens 30 bis 50€ mehr in die Hand nehmen.

Blogger und Podcaster, Gründer von NerdZoom Media Mag Linux, Apple und bereist gerne die Welt.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

NerdZoom Media | Impressum & Datenschutz