Erste Hinweise auf neue Pride Watchbands aufgetaucht

Auch dieses Jahr wird es wohl zur WWDC neue Pride-Watchbands geben.

Mit dem neuesten iOS 12.3 Update gab es auch ein Update von watchOS auf die Version 5.2.1. Dabei sind mehrere neue Watchfaces aufgetaucht.

Neue Pride Watchfaces

Im Gegensatz zu letzten Jahr muss man keine Tricks mit der Systemzeit anwenden um darauf Zugriff zu erhalten. Man kann nach dem Update von iOS und watchOS einfach in der Watch App das Watchface “Pride Digital” auswählen.

Das neue Pride Digital Watchface wirkt noch greller als die 2018er Edition.

Dieses Jahr kann man auch auswählen ob man die Edition 2018 oder 2019 anzeigen möchte.

Dies ist auch deshalb wichtig weil die Pride Watchfaces auch immer perfekt zu den Pride Watchbands passen sollen. Das 2018er Watchface passt zwar noch größtenteils zum 2017er Pride Watchband aber es war natürlich für das 2018er Pride Watchband gedacht. Jetzt kann man einfach zwischen den Editionen wechseln, je nachdem welches Band man gerade an der Apple Watch hat.

Außerdem gibt es neben Pride Digital auch noch Pride Analog.

Oliver von mobiFlip meinte noch dass es auch noch eine weiteres neues Pride Watchface gibt, was ich aber auf meiner Series 3 Apple Watch nicht finden konnte. Wahrscheinlich gibt es dass nur für den neuen Formfaktor ab Series 4.

Neues Pride Watchband

Es ist davon auszugehen dass Apple auf der WWDC am 3. Juni (passend zum Beginn vom Pridemonth) das neue Watchband vorstellen wird.

Blogger und Podcaster, Gründer von NerdZoom Media Mag Linux, Apple und bereist gerne die Welt.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

NerdZoom Media | Impressum & Datenschutz